Hannover-Vahrenwald: Duo versucht Auto-Katalysator zu stehlen und wird auf frischer Tat erwischt – Festnahme

    Symbolbild

    Hannover (ots) – In der Nacht zu Donnerstag, 07.04.2022, haben zwei Männer
    versucht einen Auto-Katalysator an einem geparkten Pkw zu entwenden. Ein
    aufmerksamer Zeuge informierte die Polizei. Die Einsatzkräfte nahmen die
    mutmaßlichen Täter im Nahbereich fest.

    Nach bisherigen Erkenntnissen des Polizeikommissariats Hannover-Nordstadt
    beobachtete eine aufmerksame Zeugin gegen 01:30 Uhr, wie sich zwei Personen an
    einem Mazda in der Fenskestraße auffällig verhielten, indem sie sich unter
    anderem abgebückt haben und sich mehrfach umgeschaut haben. Die Zeugin
    verständigte die Polizei und teilte Ihre Beobachtungen mit. Bei Eintreffen der
    Einsatzkräfte entfernten sich die Männer vom Mazda und gingen schnellen
    Schrittes davon. Die Polizei stellte das Duo im Nahbereich und fand bei den
    Tatverdächtigen Schneidwerkzeug, mit welchem man Auto-Katalysatoren entfernen
    kann. Die Männer im Alter von 30 und 47 Jahren wurden vorläufig festgenommen.

    Die Polizei hat Ermittlungen wegen schweren Diebstahls von Kraftfahrzeugteilen
    eingeleitet. Da bei dem 30-jährigen Täter Fluchtgefahr besteht, wird bei ihm ein
    beschleunigtes Verfahren angestrebt. Der 47-Jährige kam nach Abschluss der
    polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

    HCN/Cu