Anderten: Leblose Frau aus Mittellandkanal geborgen

    Symbolbild

    Hannover – Am Montagmorgen, 28.02.2022, hat ein Spaziergänger eine scheinbar leblose Person gemeldet, die im Mittellandkanal auf Höhe der Bidonisstraße trieb. In der Nähe eines Sportplatzes im Stadtteil Anderten bargen Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr eine tote Frau aus dem Wasser.

    Nach bisherigen Erkenntnissen des Kriminaldauerdienstes Hannover entdeckte ein Spaziergänger gegen 08:30 Uhr eine scheinbar leblose Person, die im Mittellandkanal trieb. Der weibliche Leichnam wurde von alarmierten Feuerwehrkräften geborgen und anschließend in die Rechtsmedizin eingeliefert.

    Die Todesumstände und die Identität der Toten sind derzeit Bestandteil der Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes Hannover.

    HCN/CU