Mit Bus und Bahn zu den Heimspielen von Hannover 96 – dank Kombiticket-Vereinbarung

Foto: Symbolbild

Hannover – Die KombiticketVereinbarung zwischen GVH und der Hannover 96 GmbH & Co. KGaA wurde für die kommende Spielsaison verlängert. Eintrittskarten für die Heimspiele des FußballZweitligisten in der HDI Arena berechtigen auch in der kommenden Saison 2021/2022 an den jeweiligen Spieltagen zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn für die An und Abreise zum Spiel. Bis zu drei Stunden vor Spielbeginn und bis 05:00 Uhr am Folgetag können Ticketinhaber so die Verkehrsmittel der GVH Partner (ÜSTRA, regiobus, DB Regio, metronom, erixx und WestfalenBahn) in der zweiten Wagenklasse innerhalb des gesamten GVH Tarifgebietes (Zonen ABC) nutzen.

Bei den Eintrittskarten für die Heimspiele des Hannover 96 gelten zunächst nur die [email protected] Tickets sowie die Handytickets als Fahrkarte in den Verkehrsmitteln der Verbundpartner im GVH. Papiertickets gelten erst zu einem späteren Zeitpunkt nach Bekanntgabe. Auf allen Tickets sind das GVH Logo und ein Hinweistext zur Nutzungsmöglichkeit im GVH aufgedruckt.

Die nächsten Spieltermine von Hannover 96 in der HDI Arena:

Samstag, 31.07.2021, 13:30 Uhr: Hannover 96 FC Hansa Rostock Freitag, 20.08.2021, 18:30 Uhr: Hannover 96 1. FC Heidenheim 1846 Samstag, 11.09.2021, 13:30 Uhr: Hannover 96 FC St. Pauli Sonntag, 26.09.2019, 13:30 Uhr: Hannover 96 SV Sandhausen Anfahrtstipp: Mit den Stadtbahnlinien 3, 7 und 9 gelangen Fans vom Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Waterloo oder mit den Stadtbahnlinien 3, 7 und 17 bis zur
Haltestelle Stadionbrücke und somit schnell und ohne Parkplatzsuche zur
HDI Arena.

Der GVH wünscht gute Fahrt!

HCN/cu