Der Christmas Garden Hannover verwandelt den Erlebniss Zoo in ein Lichtmeer

(von rechts) Christian Doll (Geschäftsführer C2 Concerts), Nico Röger (Geschäftsführer Hannover Concerts), Andreas M. Casdorff (Geschäftsführer Erlebnis-Zoo Hannover) und Andreas Böhlke (Lichtdesigner), die den Christmas Garden sowie das Hygiene- und Sicherheitskonzept erläuterten. Foto: Hannover Concerts

Hannover – Ab dem 19. November bis zum 10.Januar 2021 verwandelt der „Christmas Garden“ den Erlebniszoo Hannover in ein wunderschönes Lichtmeer. Mit vielen Lichtern und musikalischer Untermalung über den ganzen Zoo verteilt wird der Christmas Garden ein sehr schönes und spannendes Erlebnis für jung und alt.

Über den Christmas Garden Hannover

Mit der Dämmerung beginnt die magische Reise…

In Hannover wird es in diesem Winter nicht düster und dunkel sein. Der Christmas Garden bringt – tatsächlich und auch im übertragenen Sinn – Licht in die finstere Jahreszeit und lädt dazu ein, durchzuatmen und in aller Ruhe die Vorfreude auf Weihnachten zu genießen. Der Christmas Garden Hannover ist eine vorweihnachtliche Oase, in der Freunde, Paare und die ganze Familie einen Abend in stimmungsvoller und festlicher Atmosphäre verbringen können. Der Christmas Garden entführt Sie auf einem ca. zwei Kilometer langen Rundweg durch den Erlebnis-Zoo mit zahlreichen glitzernden Illuminationen in eine magische Weihnachtswelt.

Im vergangenen Winter strömten rund 950.000 Besucher zu diesem winterlich-bezaubernden Highlight in Berlins Botanischen Garten, in Schloss & Park Pillnitz in Dresden, in die Wilhelma in Stuttgart, in Münsters Allwetterzoo und den Königlichen Botanischen Garten in Madrid. Der Christmas Garden kommt nun auch als weihnachtliches Ausflugsziel in den Erlebnis-Zoo Hannover. Wer den magischen Winterspaziergang noch gemütlich ausklingen lassen möchte, kann sich auf dem romantischen Rundweg mit leckeren heißen Speisen oder Getränken versorgen oder sich am knisternden Feuer aufwärmen. Der Besuch des Christmas Garden ist ein Erlebnis, das für Erwachsene und Kinder alles bietet, was einen gemeinsamen Winterausflug besonders macht.

Einlasszeiten

Um Ihnen ein möglichst stimmungsvolles Erlebnis zu ermöglichen, ist der Einlass für Besucher pro 30 Minuten limitiert. Bitte erscheinen Sie während der auf Ihrem Ticket angegebenen Einlasszeit und passieren Sie den Eingang innerhalb der auf Ihrem Ticket angegebenen halben Stunde. Beispiel: Wenn Sie ein Ticket für 17:00 Uhr gekauft haben, dann können Sie zwischen 17:00 Uhr und 17:30 Uhr zum Einlass erscheinen.

Foto: Christmas Garden Hannover

Der letzte Einlass in den Christmas Garden Hannover und auch in den Rundweg ist um 21:00 Uhr. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Sicherheitsdienst ab 21:45 Uhr die noch auf dem Rundweg befindlichen Besucher auf die bevorstehende Schließung des Christmas Gardens um 22:00 Uhr hinweist.

Partielle Maskenpflicht

Auf dem Gelände des Christmas Garden wird das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes grundsätzlich empfohlen. An neuralgischen Punkten wie z.B. Ein- und Auslassbereiche, Sanitäranlagen oder Gastronomie weisen wir Sie durch eine entsprechende Beschilderung auf das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes hin. In diesen Teilbereichen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Dies betrifft sowohl Innen- als auch Außenbereiche. Je nach aktueller Entwicklung in den Wintermonaten und behördlicher Vorgaben behalten wir uns vor, eine generell geltende Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf dem gesamten Areal einzuführen.

Sollten Sie keinen Mund-Nasen-Schutz dabei haben, so können Sie vor Ort einen solchen erwerben. Schals, Tücher oder andere vorgehaltene Textilien sind nicht ausreichend.

Personalisiertes Ticketing

Um mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet, Ihre Namen und Kontaktdaten aufzunehmen. Wir verwenden ein computergesteuertes, personalisiertes Ticketing. Dabei beachten wir sowohl die diesbezüglichen Anforderungen der Behörden, als auch die datenschutzrechtlichen Regeln gemäß der DSGVO. Auch Kindertickets sind zu personalisieren und müssen alle benötigten Angaben enthalten. Nur ein personalisiertes Ticket berechtigt Sie dann zum Zutritt. Wir bitten Sie am Eingang die erworbenen Tickets sowie ein Lichtbilddokument (Personalausweis, Führerschein, etc.) vorzuzeigen.

Sollten man am Veranstaltungstag verhindert sein, kann man sein [email protected] oder mobile Ticket in Ihrem Buchungsaccount bei myticket.de umschreiben. Die Umpersonalisierung erfolgt online. Sofern Sie das Ticket per Post zugesandt bekommen haben, erfolgt die Umpersonalisierung vor Ort an der Abendkasse. Dort würden Sie bzw. der jeweilige neue Besucher das bisherige Ticket und alle vorgenannten Angaben zum neuen Ticketinhaber angeben. Das Formular findet man hier.

HCN/ Christmas Garden Hannover/ds